Anhalten. Schauen. Hören. Best pic #13 Taiwan

IMG_9090An einem Bahnübergang der Schmalspurbahn, die hinaufführt zum Alishan dem höchsten Punkt unserer Reise, fotografierte ich diese Schilder.

Simon, unser Guide, erklärte uns die 3 roten chinesischen  Zeichen:

Anhalten – Schauen – Hören: ting (2. Ton) – kan (1. Ton) – ting (1. Ton)

So einfach und so wichtig! 🙂

Dies ist mein letztes Foto aus Taiwan. Morgen fliegen wir nach Hongkong.

Fasten?! Die Lunchbox und der Donut.

IMG_9081Wann würde ich in Deutschland oder in der Schweiz auf die Idee kommen aus einem Blechnapf zu essen?

Never!

Wenn man in China in ländlichen Gebieten unterwegs ist und mittags Hunger hat dann ist es wirklich das Leckerste was man bekommen kann – verglichen mit den vielen Garküchen am Straßenrand.

Diese Lunchbox gab es auf dem Weg zum Alishan im kleinen Städtchen Fenchihu. Und ich habe das erste Mal eine aus Blech vor mir gehabt, sonst aus Pappe.

Dies ist die vegetarische Variante mit einem Stück eingelegten Seitan. Es versteckt sich weiter Gemüse, Reis, eingelegter Ingwer, Pilze, Wasserspinat, Bambus … Sehr lecker, sehr schmackhaft, sehr sättigend. Für Fleichesser gibt es Schweine- und Hühnchenfleich.

In Fenchihu hält die Schmalspurbahn, die derzeit leider nicht fährt wegen Reparaturarbeiten. Man steigt hier gern aus, verweilt eine oder zwei Stunden, schlendert durch den touristischen Ort oder läuft den kleinen Rundweg. Touristen wandern hier IMG_9089wohl auch längere Strecken. Wir waren etwas 1,5 Stunden zur Mittagszeit dort und haben nach dem leckeren Reisgericht noch einen köstlichen frisch gebackenen Donut gefuttert, der mitten auf dem Land unter einer Zeltplane zubereitet wurde. Wie die Fliegen kamen die Menschen an diesen einsamen Ort, einem hübschen Garten mit ein paar Stühlen und Tischen aufgestellt. Die kleine Outdoor-Bäckerei hatte gut zu tun. Ein köstlicher süßer Duft zog übers Land.

Meine Freundin meinte wir wären wohl auf Schlemmerfahrt. Ja, kann man so sagen. Wobei ich wirklich auch faste finde ich. Und so eine Blech-Lunchbox gehört ja wohl auch eher in die Fastenecke: Einfach, karg, wesentlich. Mal vom Donut abgesehen ;-).

Flarf #2: Malen am Alishan

23d803b9-5da0-4dbe-90d8-90a20bab90b5.jpeg

Die spontanen Begegnungen in Taiwan sind und waren für mich die berührendsten Momente während unserer Reise. Sie machen mich sehr froh. Heute morgen schlenderte ich an den Nachbarhotels in Alishan Stadt vorbei und entdeckte diesen Mann, der ganz einfrig malte und sich gar nicht beirren ließ. Er hatte sich vor einem der Hotels mit seiner Staffelei postiert und eingerichtet. Er malt die Bergkulisse und den Torbogen zum Hotelbereich.

Die Kinder bei meinem Lehrer Li sind dagegen ganz brav, aber müssen unentwegt irgendwelche Stillleben zeichnen oder malen.

Ich selbst war auf dem Weg zum Aussichtspunkt an dem ich gestern Abend ein nebelverhangenes Foto vom Berg knipste. Heute morgen strahlte die Sonne vom Himmel und es begann ein glasklarer Tag.

Creamy malted milkshake, high mountain grass. Like melting Brie or fresh vegetables dipped in virgin olive oil.

Diesen Schnappschuss wollte ich mir nicht entgegen lassen.

…. fertig gestellte Laterne gereicht und ich sollte nun eine Blume darauf malen und die chinesischen. Zeichen für „Ich liebe Taiwan“ daneben schreiben.

In meinem ersten Flarf hab ich erklärt wie es geht … es macht sehr viel Spaß.

Best pic #12 auf dem Weg nach Alishan

IMG_9077.JPG

Wir sind heut mit dem Zug unterwegs gewesen. Auf dem Bahngleis hab ich dieses Foto geknipst. Ein Schild das an einem Zugwaggonfenster hängt. Frauen wird während der Rushhour ein separater Bereich im Waggon zur Verfügung gestellt um sie vor Grapschern zu schützen.

Bestes Foto #11 Kenting

72475287-9B73-4D6E-8A8B-C7FD2723ED3D.jpeg

Wir dachten wir hätten  ein lauschiges Plätzchen für uns ganz alleine gefunden, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Dem war nicht so. Innerhalb von wenigen Minuten waren wir umringt von vielen fröhlichen Taiwanesen, die das Wochenende im gleichen Hotel verbracht wie wir. Auch sie wollten den Sonnenuntergang fotografieren. Wir kamen schnell ins Gespräch mit Englisch und ein paar Brocken Chinesisch.  Dieses Foto hat jedenfalls eine Frau aus Tainan geknipst.

Wir hatten 20 Minuten lang einen Heidenspaß. Danach waren alle wieder weg. 😊

Bestes Foto #9 fast im Süden

6AA77C41-0922-422C-9C02-30CA9368DD51

Nun sind wir im Osten am Pazifik fast an der Südspitze Taiwans angekommen. Auf dem Weg rechts von uns zum Meer sahen wir diese Wasserbüffelherde. Der Bauer verteilte gerade das Stroh und es staubte ordentlich wenn die Tiere es fraßen. Es waren auch Büffelkinder zu sehen. Später gesellten sich weiße Reiher dazu.