Schneeeeeeeee. So eine Freude.

F02E4AE4-F3AE-4A5F-8376-7046EED873FC_1_201_a

Ein Schneegewitter überraschte mich heut mittags.
Der Sturm kam waagerecht.
Heftigst!
Der Schirm war sinnlos.
Ich stemmte mich gegen die Naturgewalt.
Der Wind zerrte und schüttelte an mir.

Schwups veränderte sich die Landschaft.
Autos fuhren langsamer.
Die ersten Schneeraupen erledigten ihre Arbeit.
Menschen schlitterten über die Fußgängerüberwege.

Ich war fasziniert von diesem Naturschauspiel.

Vorhin dann am frühen Abend: Schneegewitter.
Ich befürchtete schon, dass gleich alles Mögliche durch die Luft wirbelte.
Die Sturmkraft zerrte an den Fahnenstangen.
Die Schneeflocken stoben. Weiterlesen

Die Katze im Schnee

img_1183

…. und schon wieder über den Hühnern
auf dem Zaundach liegend.

Ob sie von gestern träumt?
Als sie behaglich in der Sonne schlummerte?

Es muss ihr heut eindeutig zu kalt gewesen sein.

Dennoch zauberte es mir wieder Zärtlichkeit ins Herz :-).

Bibber-schnurr.