Morgenseiten werden auch mal Abendseiten

Der Schnee in Oberstaufen war ein Geschenk!
So sehe ich das.
Ein Geschenk dieser knirschende Neuschnee, den ich vermisste und es nicht wusste.
Die ersten Wochen im Januar war hier oben schönstes sonniges Wetter.
Mit mir kam der Neuschnee.
Ist doch schee!

Morgenseiten beim Frühstück.
Es war herrlich.
Ich war mit wenigen Gästen allein im Raum.
Ich genoss die Stille.
Schönster Platz im Raum: fast ein kleines Séparée nur für mich. Weiterlesen

Schneeeeeeeee. So eine Freude.

F02E4AE4-F3AE-4A5F-8376-7046EED873FC_1_201_a

Ein Schneegewitter überraschte mich heut mittags.
Der Sturm kam waagerecht.
Heftigst!
Der Schirm war sinnlos.
Ich stemmte mich gegen die Naturgewalt.
Der Wind zerrte und schüttelte an mir.

Schwups veränderte sich die Landschaft.
Autos fuhren langsamer.
Die ersten Schneeraupen erledigten ihre Arbeit.
Menschen schlitterten über die Fußgängerüberwege.

Ich war fasziniert von diesem Naturschauspiel.

Vorhin dann am frühen Abend: Schneegewitter.
Ich befürchtete schon, dass gleich alles Mögliche durch die Luft wirbelte.
Die Sturmkraft zerrte an den Fahnenstangen.
Die Schneeflocken stoben. Weiterlesen

Kurztripp nach Oberstaufen

IMG_3563

rund um Oberstaufen

Sodali.
Da bin ich also in Oberstaufen gelandet.
Von Kurschatten und Kurpfuschern hörte ich heut – im Scherz – während einer Wanderung rund um den Ort.

(Im Netz gesucht nach Oberstaufen Kurschatten)

Oberstaufen ohne Schroth und Kur | Was mit Reisen

Medical Wellness Freunden fällt zu Oberstaufen Schroth ein, den etwas Lebenslustigeren der Kurschatten, der irgendwie seine Blütezeit dort im Allgäu gehabt … 

 

Stopp. Nochmal von vorn.
Also. Seit gestern bin ich in Oberstaufen.
Ich besuche eine Freundin, die fastet.
Mittwoch fahre ich wieder.

Der Ausflug war übrigens sehr schön!

Weiterlesen