Kommissar Schenk trifft nicht Madonna aber Pippi Langstrumpf: Tagträumen

Während des Workshops „Kreatives Schreiben“ heute haben wir eine Matrix erstellt mit Kunstfiguren aus Literatur, Fernsehen, Bühne, der Kunstwelt …

Die Aufgabe: „Nimm drei deiner Figuren, platziere sie an einen Ort und schreibe eine Geschichte. Bring sie miteinander ins Gespräch.“

Und hier mein erster Versuch: Tagträumen

Kommissar Schenk stand wie immer an der geliebten Imbissbude. Der Mörder war festgesetzt. Alle Indizien sprechen für den Tatverdächtigen. Jetzt endlich konnte er sich mal wieder ausschlafen. Vorher aber noch mit Kollege Ballauf eine Currywurst essen.

Während sie aßen, sah er auf der anderen Seite am Zaun ein Plakat. Madonna würde heute Abend auftreten. „Hey, lass uns zur Feier des Tages heut Abend Madonna hören. Ich ruf gleich mal meine Frau an ob sie mitkommt“. „Hallo Schatz, gehen wir heut Abend zu Madonna?“ „Nee, die will ich mir nicht anschauen und schon gar nicht anhören, bin heut mit Pippi Langstrumpf verabredet“.

„Pippi Langstrumpf?“
„Ja, Pippi Langstrumpf!“

„Ich komm mit, Weiterlesen