Foto ABC-Projekt. K wie …

abc-2Alle, die bei wortman mitschreiben bzw. fotografieren, werden wie ich immer wieder überlegen: Was schreibe ich bzw. poste ich wenn der Buchstabe XYZ dran ist.

So bin ich auf Zypern auf K wie Katamaran gekommen. Die standen bei Windstille aktionslos am Strand herum und konnten sich „ausruhen“. Ab mittags frischt dort immer der Wind auf und dann waren die Segel auch auf dem Wasser schön anzusehen.

fullsizeoutput_3ce.jpeg

Fast ein Slam Poetry übers Bogenschießen im Cluburlaub

IMG_1376

zweiter Tag

Ich war das erste Mal im Cluburlaub
und komme zurück und hab ein neues Hobby.

Meine inneren Kritikerinnen waren skeptisch und meckerten
Was soll das bloß werden?
Frühstück. Mittagessen. Abendessen.
Am großen runden Tisch.
All inclusive vom Büffet
mit Fleisch oder Fisch.
So weit das Auge reicht
Grillstation und Nudelbar
Salatbüffet und Saftbar
Desserts vom Feinsten à la creme
Die Pfunde werden höher gehen.
Die anderen Gäste gefallen mir.
Alle sind irgendwie ungewöhnlich.
Von Jung bis Alt.
Mit oder ohne Kids.
Alle treiben Sport.
Nein Sport ist kein Mord.
Sport bringt Lust und Energie.
Es wird gesurft und gesegelt,
geradelt und geskatet.

Weiterlesen

Vor dem Winter

die Liegestühle

Bye bye bis zum nächsten Jahr 🙂

… letzten Samstag in Zypern geschrieben … die letzte Schreibaufgabe mit dem Titel: Vor dem Winter … mit der Frage: Wie war es? Was nimmst Du mit und packst du ein?

***

Vor dem Winter
den Sommer verlängert.
Nun kann ganz behende
der Winter eingeläutet werden.
Dazwischen aber noch acht Wochen Herbst.
Wie ein Eichhörnchen flink sammle ich selbst
alles gut in meinen Rucksack ein:

0eb6d102-956c-4ca4-8897-05e775beab73.jpegHeiße Tage im See
Und noch mehr heiße Tage am Stück
die kein Ende nehmen wollten.
Rote Himbeeren, bunte Eiskugeln und
süße Weintrauben genascht
die von den heimischen Weinreben.

Weiterlesen

Poetry Slam 3. Versuch: Der Friedenskongress ist abgereist

IMG_0644[6362]Es sind interessante Menschen hier im Hotel gewesen aus aller Herren Länder, aus Oman, China, US …. und sie kamen mit ihren Turbans, Kutten, Kaftans und anderen Gewändern. Und Sie hatten zwei Missionen: den Frieden und den Climate Change – was wir eben so am Rande mitbekamen.

******

Ich sitze beim Lunch
auf der Terrasse
im Aphrodite Beach Hotel
und sehe Jesus.
Ich rühre in meiner Tasse
und ein Scheich gesellt sich dazu
im weißen Gewand und Turban.
Und es wird immer toller und voller,
eine chinesische Nonne
im grauen Outfit
etwas rundlich aber schön
mit kahlem Schädel
schreitet durch die Halle.
Nein, ich lalle nicht,
aber wo bin ich Jetzt? Weiterlesen

Was ist normal? Die Schweiz, meine Freunde und ich. Ein Poetry Slam (zweiter Versuch)

IMG_0596[6356]Ein Poetry Slam von Mona Harry heißt „Wundern“, in dem so einiges „alles normal“ ist. Dieser Text hat uns inspiriert. Es ist mein zweiter Text dieser Art, ein Versuch in die Spur des Poetry Slam zu kommen … wir lesen uns laut vor und das macht so richtig Spaß. In einem Poetry Slam drückt man aus, was einem gefällt oder gar nicht gefällt, worauf man keinen Bock mehr hat, was man schon immer mal sagen wollte oder oder auch sehr liebt oder vermisst. Wir hatten 30 Minuten Zeit.

Die Schweiz, meine Freunde und ich.

Was ist normal?
Der Heimat den Rücken kehren
und für die Karriere des Liebsten alles aufgeben.
Was haben wir uns den Kopf zermartert. Für und Wider.
„Was wäre, wenn wir wegen MIR blieben in der Stadt?“ fragte ich.
Frankfurt, die Stadt die ich liebe.
Nein, wir schleichen uns davon wie Diebe
und packen unsere sieben Sachen.
Na klar.
Zwei Umzugswagen sind voll gepackt
für*s schöne Dorf nach Switzerländ.
Hatte ich das schon erwähnt
wie normal es ist von Stadt zu Stadt zu ziehen?
Es ist die Challenge und das Neue!
Meinen Freunden halte ich die Treue.
Das ist normal, normal, normal!

Weiterlesen

Fragen zu „wesentlich werden“

IMG_7345

der Hotelhund der sich wie eine junge Katze fühlt und auf die Mauer sprang

Auf Zypern haben wir die kreative Schreibübung kennengelernt, Fragen mit Fragen zu „beantworten“. Ich hatte mir am letzten Tag Gedanken gemacht zu „wesentlich werden“.

Was ist wesentlich werden?
Was ist das überhaupt für ein Wort „wesentlich“?
Steckt da Wesen oder „wesent“ drin?
Und wenn Du Deinem Wesen nach wesentlich würdest?
Welches Wesen?
Was bin ich für ein Wesen?
Ich?
Das Wesen wird wesentlich?
Wesent?
Wesentlich leichter oder einfacher?
Hat jemand behauptet, dass es einfacher oder leichter geht?
Geht?
Was?
Wesentlich sein?
Kannst Du es?

🙂

Das Clubsandwich

Warum heißt ein Clubsandwich bitte Clubsandwich?
Und welcher Club bitte?
Vielleicht ein Clubsessel dazu, in dem man gemütlich Platz nimmt?
Dazu dann ein Clubsandwich?
Was ist eigentlich ein Clubsessel?
Clubsandwich ist für mich Urlaubsstimmung.
Ich esse sonst nie eines.
Das erste Mal auf Zypern.
Das ist wieviele Jahre her?
Das Beste sind die French Fries.
French fries?
Französisch Frittiertes?
Pommes halt!
French Fries klingt aber chicer. 😉
Finde ich.
Mal wird es mit Ketchup, Mayo und leckerem Senf in kleinen Gläschen serviert.

Mein Clubsandwich kommt.
Und wie isst man es nun?
Mit Messer und Gabel?
Oder weit geöffnetem Mund?

Jetzt nicht gucken!
Yummie. Schmatz.

Wer mehr wissen möchte: Hier bei Wikipedia gibt’s Antworten.
Und hier Club Sandwich History :).

Bergamotte – Zitrusfrüchte

Volckamer's_Illustration_of_Bergamot_Fruit

Quelle: Wikipedia Bergamotte

Während der Schreibreise auf Zypern gab es leckere Bergamottemarmelade zu naschen während des Frühstücks. Das war großartig! Es gab keine Erdbeer- oder Aprikosenkonfitüre für die Urlauber. Nein, einheimische Konfitüre, u.a. noch Orangen- und Zitronenmarmelade.

Was aber ist eigentlich „Bergamotte“? Eine Zitrusfrucht, waren wir uns einig. Ich wollte aber ewig mal googlen und mich informieren.

Nun haben wir in unserem Hotelbadezimmer Duschgel und Bodylotion in Bio-Qualität (!) mit Bergamotte drin. Herrlich. Jetzt aber mal das Internet befragen, dachte ich unter der Dusche.

Das „Grüne Gold“ – so heißt es bei Wikipedia – ist das aus der Bergamotte-Frucht gewonnene Öl. Es spielt in der Parfümindustrie eine wichtige Rolle, ist in fast allen herben Parfüms die Kopfnote. Beim Earl Grey Tee wissen wir evtl. auch noch, dass Bergamotte für den besonderen Geschmack eine Rolle spielt.

Frisch gegoogelt sozusagen und um einiges klüger, vielleicht interessiert es dich ja auch.

Chamäleon, #9 aus Zypern

IMG_7369.JPG

Wenn Ihr das lest, bin ich unterwegs zum Flughafen nach Larnaka und werde heimfliegen nach Zürich. Schnell noch ein Elfchen zum Abschied. Dieses interessante Reptil ist mir über den Weg gekrochen.

Chamäleon
langsam tastend
Aug in Aug
ich bin ganz gebannt
unerschrocken.

Hat total Spaß gemacht diese Schreibwoche. Ich danke Euch fürs Mitlesen und Euer Interesse. Tschüss.