ABC Fotoprojekt: I wie …

abc-2Bei wortman im Blog geht es in dieser Woche um den Buchstaben „I“.  Was fällt uns da wohl ein? Wie wäre es hiermit:

Wenn wir unterwegs sind dann wollen wir als erstes und einziges? Nicht den Hotelzimmerschlüssel sondern das Passwort fürs Internet. Auf einer Alp in einem urigen österreichischen Gasthof hab ich diese Information an der Rezeption gefunden. Ich musste sehr kichern und hab mein Handy wieder eingesteckt. Auch gut, dachte ich mir. Deshalb also: I wie Internet.

IMG_1663

ABC Fotoprojekt. H wie …

abc-2Bei Wortman geht es  ab heute um das „H“. 

H wie Himmel? Oder Himmelblau?

Mal stöbern was meine Fotokiste hergibt.

H wie … (hinter dem) Horizont (geht es weiter).

IMG_7930

Zürichsee

IMG_7474

Malta

IMG_0997

Zürichsee

IMG_0690

Zypern

IMG_7929

Zürichsee

Warum ich darauf komme, dass es hinterm Horizont weitergehen könnte? Während des Schreibworkshops auf Zypern letzten Oktober hatte es sich durch eine Fotokarte so ergeben, dass eine Figur wie „hinterm Horizont“ hervorlugte. Ein andermal hatten wir den Eindruck, dass die Hälfte eines Regenbogens hinterm Horizont verschwand oder umgekehrt: aus dem Horizont mit der einen Hälfte auftauchte.

Flanieren in Ravensburg

IMG_1317IMG_1320Bin in Ravensburg.
Auf neuen Spuren unterwegs.
Mal nicht nur entlang der Einkaufsszenerie.

Alte Wege neu bespielen.
Ich sehe bunte Dächer
als wäre es das erste Mal.

Premiere aber im Kunstmuseum.
Interessante Künstlerin:
Martha Jungwirth mit Panta Rhei.

Lese ins Buch „Flâneuse“ rein
und fühle mich mit der Autorin verbunden
an Orten, in denen ich auch schon war:
Paris, London, Tokio.
Nach Tokio wollte sie gar nicht …
so wie ich nicht unbedingt in die Schweiz wollte.
Alle anderen finden es aber toll
nur sie nicht.

IMG_1330Deshalb leben im Hier und Jetzt.
Neue Ziele definieren und neue Wege gehen.
Egal wo.

Neue Ideen entwickeln fürs Reisen und das Schlendern.

Saß morgens das erste Mal im Café Glücklich ..
… und war glücklich.

IMG_1327

Foto ABC-Projekt: G wie …

fullsizeoutput_336.jpeg

Mein Post von grade eben … der gilt gar nicht … also noch einmal neu:

G wie Gartenzwerg. Den hab ich vor kurzem in Bad Kreuznach geknipst in weiser Vorausschau, dass ich ein entsprechendes Foto benötige :-).

abc-2Danke an wortman für die Inspiration.

ABC Fotoprojekt: G wie …

fullsizeoutput_337Mein Mann verdrehte gestern die Augen als ich ihm Begriffe zum Buchstaben G aufzählte fürs ABC Fotoprojekt: Gartenzaun, Gartenlaube, Gartenstühle, Glockenturm … bis ich auf G wie Gullydeckel kam. Diese drei mussten es dann sein mit einem Schatten-Selfie.

Hier findet man interessante Erläuterungen zum Schacht- oder Gullideckel, den man auch mit „i“ schreiben kann.

Im Duden steht woher der Begriff „Gully“ stammt: Weiterlesen

ABC-Fotoprojekt: F wie … Frieden

abc-2So viele Leser*innen waren schon wieder fleißig mit dem Buchstaben „F“.

Wortman hat ein Foto mit einem Feuerschlucker vorgestellt. Wo er den wohl geknipst hat?

Ich habe zwei Fotos in Sachen F wie Frieden. Einmal eine Friedenstaube. Ich nenne sie einfach so. Aufgenommen auf dem schon öfter genannten Stadtspaziergang in Offenbach im Hafenviertel. Ich finde sie einfach zum Piepen auf diesem Graffiti-Wandbild.

IMG_1127.JPG

In Bad Kreuznach – meiner alten Heimatstadt – war ich vor kurzem spazieren (schon öfter „blind“ dran vorbei gelaufen) und entdeckte diese Wandbemalung, die ein historisch-politisches Event unvergessen macht. Und hochaktuell ist.

Das Treffen zwischen den beiden Staatsoberhäuptern ist 60 Jahre her. Weiterlesen