Ich mach ein Lied

2E35B206-5240-4869-A09B-A8CD5CB8FB4E

geknipst vorm Flughafen am Tag meiner Abreise

Ich mach ein Lied
aus zitronengelbem Meeresspiegelblick
und milchiggelbem Aprikosenquark
sticke Plankton mit dem Bleistift
auf die Tischplatte

Voll☀️ Sonne in jeder Pore
und Wärme die sich getankt bündelt
in Haut und Härchen
das Meeresrauschen in den Ohren
und den Duft von Meeresbrise in der Nase
den Geschmack von Zimt gebunkert auf der Zunge
die Zugvögel am Himmel im inneren Auge erkennend
lässt den kühlen Herbst verblassen ☺️☀️
Basilikum aus Gregorias Garten lässt Erinnerungen tanzen.

Ich mach ein Lied
das Rascheln der Palmenblätter
weht zu mir
im warmen Wind.

Ein Gedanke zu „Ich mach ein Lied

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s