Kreatives Schreiben mittwochs im Kosmos

In meinem Zürcher Lieblingscafé – eigentlich Lieblingslocation, weil so viele verschiedene Orte miteinander verbunden sind: Kino, Buchladen, Bistro, Café – fand heute (und zukünftig mittwochs am Vormittag) ein offener Workshop für kreatives Schreiben statt. Ich wollte mich da schon ewig blicken lassen. Heut endlich hab ich mir Zeit genommen.

Vom Hauptbahnhof aus schlenderte ich gemütlich zum KOSMOS. In der Europaallee pfeift immer der Wind durch die neuen Häuserschluchten. Die Baukrane spiegelten sich in den Fenstern. IMG_1549

 

Ich erlebte zwei kurzweilige Stunden. In meinem Gepäck sind neue Ideen fürs Kreative Schreiben gelandet und diverse Buchempfehlungen.

Vielleicht hatte ich es schon einmal erwähnt: Sehr inspirierend finde ich auch das PDF/
E-Buch von Simone Harland:

63953513-00-00Schreiben fürs Kopfkino – Show don’t tell von Simone Harland.

Es war ein gelungener Vormittag. Mit zwei anderen Frauen, die ich dort beim Schreiben kennenlernte, hab ich mich beim Lunch weiter unterhalten und Ideen und Informationen ausgetauscht.

See u nächsten Mittwoch.

 

7 Gedanken zu „Kreatives Schreiben mittwochs im Kosmos

    • es geht wohl in dem Buch um dieses „show, don’t tell“ … das ist sehr inspirierend bei Simone Harland reinzulesen. „Man“ schreibt sofort anders. Stephen Kings Bücher lese ich nicht .. hab es versucht … da bin ich zu dünnhäutig für diesen Grusel/Horror.

      Gefällt 2 Personen

      • Hab mich gerade heute mit eine der Teilnehmerinnen unterhalten: es braucht halt Zeit fürs Schreiben. Dieses Zeitfenster mittwochs zu schreiben im Workshop … und sich dann ggfs. AUCH mit Schreibtheorie zu beschäftigen … braucht wieder ein Zeitfenster. Man könnte sich den ganzen Tag mit Schreiben beschäftigen wie wir wissen … aber wir wollen ja auch in Sport oder Spazieren oder oder oder …

        Liken

      • DIESEN Stephen King solltest du lesen. Ich lese selbst absolut nichts aus dem Horror-Genre, aber ich war und bin von dem Buch begeistert. Es ist einfach für jeden, der sich für das Schreiben interessiert, eine Fundgrube an Ideen und Überlegungen.
        Liebe Grüße
        Christiane

        Gefällt 2 Personen

      • Huhu liebe Christiane, danke für die Motivation. Bin heut drumherum geschlichen ums Buch und werde es mir das nächste Mal mitnehmen und kaufen. Bin gespannt … mir haben die 3 Vorworte schon sehr gut gefallen :-).
        Schönen Abend.

        Liken

  1. Pingback: Kommissar Schenk trifft nicht Madonna aber Pippi Langstrumpf: Tagträumen | Wesentlich werden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s