Gestern mitten drin im Poetry Slam

 

539a46e2-fbfb-4597-96c4-cead07f4537c-e1541577803344.jpeg

Mein Gedicht gestern aus 12 Wörtern

In Zypern sind wir auf den Geschmack gekommen: wir haben die Welt der Poetry Slams für uns entdeckt. Bianca, meine Freundin, und ich haben erstmal im Netz geschaut: Was ist los in unserer Stadt? Und sind gleich fündig geworden. Bianca geht in Frankfurt zu einer Veranstaltung ins English Theatre.

Und ich fand die 22. deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften #slam2018. Gestern war ich also mitten drin im Pfauen, dem Schauspielhaus in Zürich, bei der Eröffnungsgala der Meistenschaften, die ihren Höhepunkt mit dem Finale im Hallenstadion am Samstag erreicht. Hui. Ich sag Euch.

20 Jahre Poetry-Geschichte in der Schweiz und wir haben einige der besten Slammer und Slammerinnen gesehen und gehört. Wir haben herzlich gelacht und waren mucksmäuschenstill bei tiefschürfigen Texten. Ich war zutiefst beeindruckt. Ich werde dazu separat schreiben oder slammen :-). Auf jeden Fall hatten die Besucher die Chance, bevor es überhaupt los ging, ein Gedicht zu schreiben. Die Ansage war:

652acc22-7934-44ad-b238-d052f07db33e-e1541577168415.jpegSchreibe ein Gedicht mit 3 Zeilen. Nutze 12 Wörter.
Die Wörter waren aus Kunststoff und konnten auf einer schwarzen Tafel gelegt werden. Ich habe mitgemacht und finde mein Gedicht mit anderen neun im Netz heut auf SRF.

Der Gewinn: ein meet and greet mit Patti Basler.d44650d26028c6b7f41059a9252bca9f_s6_retina
https://slam2018.ch/

#srfpoetryslam und #srfmoments

3 Gedanken zu „Gestern mitten drin im Poetry Slam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s