Der Sinn des Lebens?

Gestern im Fastenkalender.

Foto: Ich sehe eine Couchlandschaft. Kissen. Eine Wolldecke. Ein Hund liegt da gemütlich und schaut. Rechts eine Kommode. Die Lampe ist eingeschaltet. Über der Couch an der Wand hängen zwei Hirschgeweihe. Bunte Luftballons an den Geweihästen. Vor dem Sofa rechts ein runder heller Couchtisch, die Fernbedienungen fürs Fernsehen, eine Schüssel mit Knabberzeug, links an der Couch ein kleiner Tisch. Ein Handy wird aufgeladen.

Elke Heidenreich’s Zitat ist zu lesen:

Der Sinn des Lebens kann doch nicht sein,
eine aufgeräumte Wohnung zu hinterlassen.

Ganz nach „Freitags ein dyadisches Zwiegespräch“ …

Sag mir: Hat sie recht?

Sag mir: Was ist der Sinn des Lebens?

Sag mir, was wäre Un-Sinn?

Werde ich heute im Sonntags-Zwiegespräch mit meinem Mann sinnieren.

Schönen Sonntag!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s