Sonntags. 3 Wörter. Blogaktion bei textstaub

textartprojektGerade bei Christiane – Irgendwas ist immer – diese kreative Blog-Schreibaktion entdeckt. Lest ihre „kleine Geschichte“, die sie sich hat einfallen lassen.

Sonntags schreibt „textstaub“ 3 Worte in den Blog … und alle interessierten BloggerInnen dürfen mitschreiben.

Thema: „um die Liebe“ … die drei genannten Worte werdem in max. 10  Sätzen verwurstet.

Diese Woche: Schnee, Rotwein, Buchladen

Mein Versuch, ganz spontan ganz romantisch:

Oh, Gott. Wird er kommen können? So sehr hatte ich mich auf diesen Moment gefreut. Dieser Schnee, der seit Tagen vom Himmel fällt. Kein Durch- und Weiterkommen.

Ich habe ihm gesagt, er soll pünktlich sein. So sehr liegt mir die Buchlesung am Herzen. Der neue Roman meiner Freundin. Endlich fertig. Endlich da.

In meinem Lieblingsbuchladen wollte ich ihn treffen. Unten in Wädenswil.

Und im kleinen Park hinter der Kirche … den Rotwein öffnen, die kleinen Gläser füllen und ihn dann küssen. Ein Kuss der nach Rotwein schmecken würde … mitten in der kalten Winternacht.

 

3 Gedanken zu „Sonntags. 3 Wörter. Blogaktion bei textstaub

  1. Ähem. Okay, ich bin ein bekennender Korinthenkacker, ich gebe es ja zu, aber ein Satz endet mit einem Punkt, einem Fragezeichen oder einem Ausrufezeichen, ja? Damit endet das vorgegebene Satzkontingent hinter „Endlich da.“, denn wenn ich Punkte/Fragezeichen zähle, komme ich auf 14 Sätze.
    Länger zu sein tut der Schönheit deines Textes allerdings keinen Abbruch. 🙂
    Vergnügter Gruß
    Christiane

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s