Gestern im ARD: Go West, Ihr Genies!

256Wo Ausprobieren und auch Scheitern möglich ist: im Sillicon Valley.

Gestern Abend nach den Nachrichten bin ich hängen geblieben. Bei einem sehr interessanten Dokumentarfilm im Ersten.

Zwei Dinge, die mir sehr gut gefallen haben und wie ich finde auch zum „wesentlich werden“ dazu gehören sind:

Da sind junge Männer und Frauen von ihren Geschäftsideen so begeistert, dass sie ihre Idee ausprobieren können. Denn ein Geschäft aufziehen, das braucht Geld und Zeit. Wenn die jungen Unternehmer  überzeugt auftreten, lockt das sogenannt venture capital, Wagniskapital, beispielsweise 2,5 Millionen.

9 von 10 Start-ups floppen! Das ist aber in Sillicon Valley nicht schlimm  sondern eine Chance. Schief gegangen – macht nichts. Dann gleich die nächste Idee ausprobieren.

Großartig finde ich das. Sehr ermutigend und sehr inspirierend.

Und was sehr wesentlich ist: miteinander sprechen, miteinander laut denken, miteinander überlegen und sich weiter empfehlen. Wenn man Fragen hat, diese stellen und mit anderen brainstormen und Möglichkeiten austarieren.

Mir imponiert dieser Mut, diese Risikolust, aber auch dieses spielerische Ausprobieren … und selbstverständlich wird dabei „hart“ gearbeitet. Also lange Tage und Wochenenden. Von nix kommt nix, gell?

Die erfolgreichsten Gründer wollen die Welt verändern …. hört selbst und seht selbst. Hier kann man die Story in der Mediathek anschauen: Go West, Ihr Genies.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s